Startseite / Der Kugelfisch / Verhalten
Das Verhalten der Kugelfische Drucken

Die meisten Kugelfische sind typische Einzelgänger. Sie vermeiden den Kontakt mit anderen Artgenossen und sollten sie sich dennoch näher kommen, kann es zu einem Kampf kommen.

Begegnen sich zwei Kugelfische, kann man oft erst ein Imponieren erkennen. Dieses ist je nach Kugelfischart verschieden. Oft stellen sich dabei Kugelfische quer und präsentieren ihre ganze Körpergröße. Begleitet wird dies durch ein teilweises Aufblasen, durch das sich die Körpergröße vergrößert. Manche Arten flachen den Körper ab und stehen mit gesenktem Kopf im Wasser. Aus dieser Stellung kann dann bei Bedarf auf den Gegner blitzschnell zugeschwommen werden. Bei einer Konfrontation zweier Kugelfische kommt es oft zu tiefen Bisswunden. Für Kugelfische sind diese Verletzungen aber meist harmlos und verheilen in kürzester Zeit wieder (Tage bis Wochen). Die von anderen Kugelfischen zugefügten Bisswunden erkennt man leicht an ihrem runden Aussehen.

Nicht alle Kugelfischarten sind überwiegend aggressiv. Es gibt durchaus Arten, die sogar in Gruppen leben, zumindest in bestimmten Lebensabschnitten. Allgemein verhalten sich aber die meisten aggressiv gegen Artgenossen und auch gegen artfremde Fische.

Es gibt sowohl aktive Schwimmer, die ständig unterwegs sind, als auch Lauerjäger, die im Sand vergraben stundenlang auf Beute warten. Schwimmt dann Beute zufällig vorbei, greifen sie blitzschnell an und verschlingen diese. Dabei werden sogar Tiere angegriffen, die fast doppelt so groß sind wie der Jäger.

Auffällig ist auch, dass Kugelfische scheinbar starke Charaktere ausbilden können. Kein Kugelfisch gleicht dem anderen in seinem Verhalten. Es gibt sogar Fische der gleichen Art, die sich in ihrem Verhalten gänzlich unterscheiden. Manche sind zurückhaltend und verlassen ihre Verstecke nur zögerlich, andere sind regelrechte aggressive Draufgänger, die ständig umher schwimmen und fast alles angreifen.

 

[Zurück zu: „Die Schwimmweise der Kugelfische"]

[Weiter zu: „Die Ernährung der Kugelfische"]

 

Donnerstag, den 24. September 2009 um 14:00 Uhr
  [nach oben]